Yogamatten, Bartschneider und Loungewear: Hier ist, was On-line-Käufer in Großbritannien in den letzten zwei Wochen der Sperrung angeschaut haben

0
30
Yogamatten, Bartschneider und Loungewear: Hier ist, was On-line-Käufer in Großbritannien in den letzten zwei Wochen der Sperrung angeschaut haben

                  

                      

  • Assert-Instrumente, Pflegeprodukte und Loungewear waren die beliebtesten Artikel, die On-line-Interessenten in Großbritannien in den letzten zwei Wochen rund um die landesweite Sperrung gekauft haben. li>
  • Amerikanische Sneaker-Marken UGG und Crocs und der Modetitan Calvin Klein waren die leistungsstärksten Marken mit dem besten Anstieg des Internet-Comment-Verkehrs für On-line-Benutzer in Großbritannien. Dies geht aus einer aktuellen 14-tägigen Datei hervor. li>
  • On-line-Einzelhändler stießen an Die Produktpreise stiegen, als die Anzahl der Anfragen stieg, und außerdem wurden Tausende von Rabatten aus den Lockdown-Kleiderklassen entfernt. li>
  • Sprechen Sie mit der Homepage von Trade Insider, um zusätzliche Erfahrungen zu sammeln. li> ul>

    Es ist offensichtlich, dass ein Virus schwerwiegende Auswirkungen auf die Gesellschaft haben kann. Eine modernste “Lockdown Economic system” -Datei enthüllte einen solchen Einfluss auf das On-line-Einzelhandelsunternehmen in Großbritannien. p>

    Innerhalb von zwei Wochen zwischen dem 24. März und dem 7. April rund um die Sperrung haben On-line-Käufer in Großbritannien stark in Trainingsinstrumente, Schönheitsprodukte und Loungewear investiert und so Abfrageebenen erstellt. p>

    Die Preise für Produkte wurden während der gesamten Sperrfrist erheblich erhöht, im Gegensatz zu Aufzeichnungen aus der gleichen Zeit von 300 und 65 Tagen. Eine Datei aus dem hauptsächlich in London ansässigen, meist hauptsächlich on-line verfügbaren Markt bewundert den Verkauf. p>

    Effektsprünge hatten eine winzige Auswirkung auf die Benutzerausgaben in Großbritannien, da die On-line-Abfrage dagegen stark anstieg. p>

          

    Kettlebell-Training im Fitnessstudio img>                    p>              

              Kettlebells bemerkte einen Anstieg der Benutzerabfrage um 419%.          figcaption>                       Shutterstock            span>       span>   config> p>

    Catering für Zuschauer, die “Match erhalten” robust> h2>

    “In einer seit langem etablierten Wirtschaft würden wir uns erkundigen, ob Etiketten-Drop-Ins angebracht werden sollen Rupert Walker, Head of Establish bei Admire the Gross sales, sagte gegenüber Trade Insider, dass die Einzelhändler ebenso wie in der Osterzeit die Lagerbestände verlagern und die Hälfte der profitablen Zuschauer von “Protect Match” in den Urlaub bringen wollten>

    “Auf der anderen Seite sind dies keine autorisierten Zeiten mehr”, gab er zu. “Mit Kunden auf einer bestimmten Ebene des Bereichs der Sperrung kennen Trainingsmarken zweifellos ihren Preis”, begründete er die massiven Etikettenerhöhungen von Produkten. P>

    Bei den Trainingsinstrumenten stellten Kettlebells einen Anstieg von 419% fest Benutzerabfrage – das Beste im Gegensatz zu verschiedenen Instrumenten – mit einer Etikettenvergrößerung von 55% im Gegensatz zu den verbleibenden 300 und 65 Tagen. p>

    Andere Produkte, die Yogamatten, Springseilen, Langhanteln und Kurzhanteln entsprechen bemerkte verknüpfte Bursts in Abfragen mit steigenden Raten. p>

          

    Calvin Klein img>                    p>              

              “Waist-up” -Videokonferenzen führten zu einem Überschuss an Anfragen nach Kleidern in der oberen Hälfte.          figcaption>                                     Calvin Klein Facebook                          span>       span>   determine> p>

    Premium-Marken übertrafen die übermäßige Boulevard-Mode robust> h2>

    On-line-Käufer strömten zu erstklassigen Marken, während übermäßige Boulevard-Mode – Kleider, die vielleicht sein könnten Intestine per Probability sogar auf einem ernsthaften Boulevard in der Metropole angeboten werden – mit vermindertem Internet-Bemerkungsverkehr der Nutzer zu kämpfen. p>

    Unter den Rekorden von immer noch über 16.000 Einzelhändlern waren die amerikanischen Sneaker-Marken UGG und Crocs zusammen mit dem beliebten Calvin Klein die leistungsstärksten On-line-Einzelhandelsmarken in Großbritannien während des gesamten Zeitraums von zwei Wochen. p>

    Das Wissen bestätigte, dass “Videokonferenzen in der Taille”, die heutige Norm für das Private in der Wohnung, im Gegensatz zu den Kleiderhälften in der oberen Hälfte zu einem Überschuss an Anfragen nach Kleidungsklassen in der oberen Hälfte führten. p>

    Die On-line-Abfrage nach Verschleiß in der oberen Hälfte (T-Shirts, formelle Hemden und Pullover) stieg im Gegensatz zur verbleibenden Zeit von 300 und 65 Tagen um 167%, mit einer relativ bescheidenen Parallele von 39% Bounce in der Abfrage nach Bottoms. p>

    Freizeitkleider oder Loungewear haben sich unter den vielen autorisierten “Lockdown-Kleidern” -Klassen durchgesetzt, wobei die Benutzerabfrage, die von Hoodies, Sweatshirts und Joggern übernommen wurde, um 433% gestiegen ist. p>

    In erster Linie waren Calvin Klein und Ralph Lauren die auffälligsten Marken unter Loungewear. p>

    On-line-Händler bieten ein Handpedal, indem sie Tausende von Rabatten aus autorisierten Lockdown-Kleiderklassen gewähren. p>

    Erhöhte Pflege- und Umhangzeit robust> h2>

    Unter den On-line-Schönheits- und Pflegeprodukten wurden Bartschneider von 138% bei Abfragen mit a am meisten geschätzt Entsprechende Aufwärtsbewegung bei der Abfrage nach verschiedenen Produkten für die Haarablage. p>

    Innerhalb der Elektronikkategorie waren Pill-PCs mit einem Anstieg der Abfrage um 153% am gefragtesten, während Fernseher und Sportkonsolen einen Anstieg verzeichneten. p>                   div>                  part>
    Extra lesen

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here